Auf de schwäbsche Eisebahne

Gattung: Volkslied
Sprache: Deutsch
Herkunft: Schwaben
Alter: 19. Jhd.
1. Auf de schwäbsche Eisebahne gibt´s gar viele Haltstatione,
Schtuegert, Ulm und Biberach, Meckebeure, Durlesbach.
|: Rulla, rulla, rulllala… :|

2. Auf de schwäbsche Eisebahne gibt es viele Restauratione,
wo ma esse, trinke ka, alles, was de Magen ma…
|: Rulla, rulla, rulllala… :|

   
3. Auf de schwäbsche Eisebahne braucht ma keine Postillione,
was uns sonst das Posthorn blies, pfeifet jetzt die Lokomotiv…
|: Rulla, rulla, rulllala… :|

4. Auf de schwäbsche Eisebahne wollt´ amal a Bäurle fahre,
geht an Schalter lupft de Hut :"Oi Billetle, seid so gut !"
|: Rulla, rulla, rulllala… :|

5. Eine Geiß hat er sich kaufet und daß sie ihm nit entlaufet,
bindet sie de gute Ma hinte an de Wage a…
|: Rulla, rulla, rulllala… :|

6. "Böckli, tu nur woidle springe, `s Futter wird i dir schon bringe."
Setzt sich zu seimn Weibl na und brennts Tabackspfeifle a…
|: Rulla, rulla, rulllala… :|

7. Auf de nächste Statione, wo er will sein Böckle hole,
findt er nur noch Kopf und Soil an dem hintre Wagentoil…
|: Rulla, rulla, rulllala… :|

8. Da kriegt er en große Zorne, nimmt den Kopf mitsamt dem Horne,
schmeißt en, was er schmeiße ka, dem Konduktör an Schädel na…
|: Rulla, rulla, rulllala… :|

9. "So, du kannst den Schade zahle, warum bischt so schnell gefahre !
Du allein bischt Schuld daran, daß i d´Gois verlaure ha !"
|: Rulla, rulla, rulllala… :|

10. So, jetzt wär das Lied gesunge, hot´s euch in de Ohre klunge?
Wer´s noch net begreife ka, fangs nomal von vorne a…
|: Rulla, rulla, rulllala… :|




Sprüche-T-shirts