Ich weiß ein Liedlein hübsch und fein

Text: aus des Knaben Wunderhorn
Melodie: Alte Volksweise
Gattung: Trinklied
Sprache: Deutsch
Alter: 19. Jhd.
Ich weiß ein Liedlein hübsch und fein
Wohl von dem Wasser und dem Wein,
Sie konnten einander nicht leiden,
Sie mußten halt alleweil streiten.

2. Das Wasser sprach: Ich bin so fein,
Ich trage Schiffe groß und klein;
Der Fluß, das Meer sind meine Straßen,
Die ganze Erd tu ich umfassen.

3. Da sprach der Wein: Ich bin so fein,
Mich führen alle Länder ein,
Man bringt mich zum Wirt in den Keller
Und trinkt mich gern als Muskateller.

4. Das Wasser sprach: Ich bin so fein,
Ich dring in deine Wurzeln ein,
Und wär ich nicht zu dir geronnen,
Man hätte dich niemals gewonnen.

5. Da sprach der Wein: Ja, du hast recht,
Du bist der Meister, ich der Knecht,
Das will ich gerne eingestehen,
Doch ich bin höher angesehen.

6. Das Wasser sprach: Hättest du mich nicht,
Wärst du verbrannt im Sonnenlicht.
So wollten sie länger noch streiten,
Da mischte der Schankwirt die beiden.
 




Sprüche-T-shirts