Ward ein Blümchen mir geschenket

Gattung: Sommerlieder
Sprache: Deutsch
Text: 1830 HOffmann v. Fallersleben 1798-1874
Melodie: Nach einer Volkswiese Ludw. Erk 1807-1883
Ward ein Blümchen mir geschenket,
habs gepflanzt und habs getränket.
Vögel kommt und gebet acht!
Gelt ich hab es recht gemacht?

Sonne laß mein Blümchen sprießen,
Wolke komm, es zu begießen,
Richt empor dein Angesicht,
Liebes Blümchen fürcht dich nicht!

Sonne ließ mein Blümchen sprießen,
Wolke kam, es zu begießen,
Jedes hat sich brav gemüht,
Und mein liebes Blümlein blüht.

Wies vor lauter Freuden weinet!
Freut sich, daß die Sonne scheinet.
Schmetterlinge fliegt herbei,
Sagt ihm doch, wie schön es sei!





Sprüche-T-shirts