Wiegenlieder

Wenn die Kinder müde sind,
gehen sie ins Bett geschwind.
Und ein kleines Vögelein
singt in tiefen Schlaf sie ein.
Autor unbekannt

Ich wünsch' gute Nacht,
von Rosen ein Dach,
von Zimt eine Tür,
von Rosmarin einen Riegel dafür.
Autor unbekannt

Eia, popeia, schlaf' balde,
Die Vögelein fliegen im Walde,
Sie fliegen den Wald wohl auf und nieder
Und bringen dem Kinde den Schlaf bald wieder.
Ei Eia, popeia
Köhlers Mutterschule

Literatur zu Wiegenliedern

Weitere Schlaflieder finden Sie unter vaterglueck.de.




Sprüche-T-shirts